Sie dürfen gerne in mein Gästebuch schreiben

Kommentare: 22
  • #22

    Martina u. Stefan (Sonntag, 14 August 2016 14:49)

    Da steckt Liebe drin !!!

  • #21

    Andrea u. Vinzenz (Sonntag, 19 Juni 2016 10:20)

    Wir haben ein sehr schönes Wochenende bei Chrissie in ihrem wunderschönen englischen Landsitz verbracht. Mitten in der Vulkaneifel ein Kleinod zum entspannen und entschleunigen. Chrissies Frühstück war sehr lecker und liebevoll zubereitet. Abends konnten wir im eigenen Wohnzimmer sitzen und die Seele baumeln lassen. Wir haben uns buchstäblich "wie zuhause" gefühlt Danke Chrissie!

  • #20

    J. Keehner (Sonntag, 24 April 2016 15:28)

    When my husband calls and says he needs to get away for a few days, that only means one thing - calling Chrissie and making a booking!

    While it was only one day this time, we always come away refreshed from the first cup of coffee and chat in the kitchen to the hug and goodbye before heading back home.

    Thanks Chrissie for a lovely stay and for the personal garden tour and parting gift. Am hoping everything fares as well with me as it did with you!

    Til next time,

    Jill Keehner
    Düsseldorf, Germany

  • #19

    Angelika Schlender (Donnerstag, 21 April 2016 08:59)

    Gestern waren wir mit einer kleinen Geburtstagsgesellschaft für einen zauberhaften Nachmittag in "England", zu High Tea mit Scones, Sandwiches und allem was dazugehört!

  • #18

    Sandra und Joachim (Donnerstag, 22 Oktober 2015 12:18)

    Chrissies kleines B&B gefiel uns schon auf den Bildern ihrer Homepage auf Anhieb - aber als wir das idyllische Landhäuschen dann live von innen sahen, waren wir dann doch noch überrascht: Was für eine Inspiration! Und dazu noch so gemütlich und warm, dass wir eher das Gefühl hatten, eine alte Freundin zu besuchen, die wir sehr lange nicht gesehen hatten. Danke für die netten Gespräche, die warme Atmosphäre und das tolle Frühstück, Chrissie!

    Wir sehen uns bestimmt wieder - und freuen uns drauf.

  • #17

    Julie & Rolf (Dienstag, 11 August 2015 21:45)

    Wer es liebt dem Trubel des Alltags zu entfliehen und nicht immer und überall erreichbar sein muss, Individualität mit einem wunderbaren Gespür und der Liebe zum Detail bevorzugt, das Gefühl schätzt, bei jemandem persönlich zu Gast zu sein und nicht der kühlen Anonymität eines Hotels ausgeliefert zu sein und auch mit dem geteilten Bad umgehen mag und als Zugabe sich in dem malerischen Garten wandelnd wiederfindet oder in angeregten Gesprächen mit der überaus interressanten und liebreizenden Gastgeberin ist hier genau richtig, die anderen möchten wegbleiben.

  • #16

    Katharina (Donnerstag, 06 August 2015 21:56)

    We had a wonderful stay at Chrissie's unique place in the Eifel...the house is very charming and there's nothing more relaxing than having breakfast in the wonderful garden. Chrissie is a great host - you feel at home the second you enter her house.

    Thanks for a wonderful stay,
    Nick und Katharina

  • #15

    Pavel (Montag, 20 Juli 2015 11:14)

    Ein großartiges, wunderschönes (Puppen-)Haus mit Seele, umgeben von einem traumhaften Garten. Mein Gedanke bei unserer Abreise, nachdem wir ein sehr leckeres, liebevoll hergerichtetes Frühstück zu uns genommen haben, war - "Wer den Weg hierhin einmal gefunden hat, der verlernt ihn nicht und MUSS wieder kommen, um ALL SEASONS in diesem wunderschönen Ambiente zu erleben."

    Definitiv empfehlenswert - wir werden wieder kommen! Danke Chrissie!

  • #14

    Jill Keehner (Sonntag, 15 März 2015 20:03)

    Our second visit! My husband and I are feeling wonderfully refreshed after a couple of days in Chrissie's capable hands!

    We slept like babies in our cozy attic bedroom and lingered over lovely breakfasts which included many delights from the Eifel--love those Eifel eggs!

    From the moment we entered the front door and felt the glow of the wood burning stove in the livingroom, we knew it would be a relaxing weekend.

    Thanks Chrissie!

    Jill and Paul, Düsseldorf

  • #13

    Jill Keehner (Donnerstag, 25 Dezember 2014 18:07)

    My husband and I wanted to kick off the holidays by going somewhere where we could leave all of our stress behind and be enveloped in another world.

    How lucky we were to have Chrissie's beautiful B&B recommended to us. From the moment we stepped inside, we were lured in by all of the carefully placed objets d'art and household comforts that Chrissie has brought together over the years with her mastery of style. From the wood burning stove to the wool blankets never placed more than an arm's length away in any direction, we felt cozy and much at home in this beautiful house in the Eifel which has been so creatively restored and presented.

    We'll be back--hopefully in spring or summer so we can see Chrissie's English garden in bloom!

    Jill Keehner
    Düsseldorf, Germany

  • #12

    Martin (Dienstag, 07 Oktober 2014 18:01)

    Wunderschön und very english war es hier.

    Wir hatten leider nur kurz Zeit es zu genießen, da wir nur auf der Durchreise, vielmehr Durchwanderung waren.

    Von dem liebevoll eingerichteten Cottage im englischen Landhausstil war ich äußerst positiv überrascht.
    Für eine Nacht war mir England näher als ich es auf dem Eifelsteig erwartet hatte.

    Der folgende Morgen begann mit einem großartigen englischen Frühstück...ich wollte fast nicht mehr gehen.
    Aber der wundervolle und sonnige Tag lud dann doch zu einer weiteren Etappe auf dem Eifelsteig ein.

    Vielen lieben Dank an unsere wunderbare Gastgeberin.

    Ob ich nächstes Jahr wirklich die Etappen Richtung Süden gehen will, oder doch nochmal die Gleiche wie in diesem Jahr?.... ;-)

  • #11

    maudy and dick (Dienstag, 12 August 2014 09:23)

    11 08 2014 we had a very lovely stay at this B&B. hostess was helpful and served us a great breakfast. it was like we were in a Scottish B&B but in the middle of the Eifel, Germany

  • #10

    heide und arno (Sonntag, 10 August 2014 10:49)

    Klein, aber fein befindet sich Chrissies "Bed and Breakfast" inder beschaulichen Vulkaneifel.
    In ihrem gastlichen "Cottage" fühlten wir uns in die Welt von Sherlock Holmes und Virginia
    Woolf zurückversetzt. Am Sonntagmorgen wurde uns bei herrlichem Sommerwetter ein perfektes
    englisches Frühstück im wunderschönen Garten serviert. Wir sind auf die anderen Jahreszeiten
    gespannt.

  • #9

    Sabine (Samstag, 09 August 2014 12:22)

    Liebe Leute !

    Wer ein kleines verwunschenes Paradies sucht, der ist hier genau richtig. Ich habe mir lange überlegt, ob ich diesen Geheimtipp weiter geben soll. Nicht dass ich kein Zimmer mehr haben kann, weil alle netten Leute dieses Kleinod für sich entdecken. - Wer die "feine englische Art" liebt und erleben möchte, was "a warm welcome" bedeutet, dies ist die richtige Adresse. Also ich war sofort begeistert und habe das Haus als "meinen" kleinen Landsitz fürs Wochenende endeckt. Und ganz nebenbei übt man sich in englischer Konversation (fals gewünscht) und Anleitung in Sachen Gartenarbeit wird auch noch geboten. Animation der ganz anderen Art. Sehr zu empfehlen für eine kleine Auszeit. Aber psst ! Nicht weiter sagen. Ist schließlich ein Geheimtipp.

  • #8

    Elke u. Christoph (Samstag, 26 Juli 2014 13:29)

    Ein unvergessliches Wochenende! Sobald wir das Haus betreten haben, waren wir wie in einer anderen Welt. Es ist mit sehr viel Liebe zum Detail eingerichtet und Chrissie Rees eine wundervolle Gastgeberin. Da wir super Sommerwetter hatten, konnten wir den "englischen Garten" nutzen. Blühende Blumen ohne Ende und jede Menge schöne Ecken zum Ausspannen erwarteten uns. Einfach klasse! Wir kommen bestimmt wieder!

  • #7

    Chris Guth (Montag, 21 Juli 2014 19:58)

    Durch Zufall und den Eifel-Krimi-Newsletter "Der Schnüffler" auf das Haus aufmerksam geworden, reizten uns das außergewöhnliche Konzept und die schönen Bilder des website. Wir wollten einen kurzen Aktivurlaub mit Wandern und Radfahren genießen und suchten dafür eine Bleibe, in der wir von den Anstrengugnen erholen konnten. Und es stellte sich heraus, dass dies wohl nirgends besser als hier, in diesem geschmackvoll-britischen Ambiente, in diesem ungewöhnlich liebevoll gestalteten und an jeder Ecke mit Überraschungen aufwartenden Garten und insbesondere bei der zuvorkommenden und sehr um uns bemühten Chrissie Rees gelingen konnte. Eigentlich wollten wir nur eine Nacht bleiben und dann weiter reisen, aber es gefiel uns so gut, dass wir gleich noch einen Tag im "Pradies" drangehängt haben. Danke Chrissie!!!

  • #6

    Annie West (Freitag, 18 Juli 2014 10:14)

    I was surprised to find an English b and b in the middle of the beautiful Eiffel region of Germany. Set in the middle of a small village is an idyllic space full of David Austin roses and the sort of plants you would find in an English country garden. The house is just as stylish as the garden, everything done with an artist's eye. The owner is a perfect host and made us feel very welcome, with lovely generous breakfasts and use of the beautiful garden, one day we just stayed lounging in the sun and reading, moving only to go for lunch in the village restaurant. The highlight of our stay was watching the bison in the field next to the garden and feeding them with left over breakfast bread which they took from our hands! A memorable stay and we would love to return soon.

  • #5

    Gudrun Schmitz (Freitag, 04 Juli 2014 00:00)

    Müde waren wir von unserer Wanderung und du hast uns netterweise mit dem Wagen eingesammelt am Eifelsteig und in dein schönes heimeliges Haus mit wunderschönem Garten gefahren. Den lauen Sommerabend haben wir im Dorf im Restaurant ausklingen lassen und sind danach in die wunderbaren Betten gefallen. Nur die Vögel haben uns geweckt am Morgen und vor dem Frühstück haben wir uns lange deinen schönen, großen, duftenden Garten angeschaut: ein perfekter Sommertag begann mit einem gemütlichen Frühstück. Ich habe mich sehr wohl gefühlt und komme sicher wieder, wenn nicht im Sommer dann im Frühling oder Herbst oder doch lieber im Winter??

  • #4

    Gisela Krieger (Mittwoch, 11 Juni 2014 15:24)

    Ja, der "Fast-Sommer" zu Pfingsten war viel zu warm und schwül,
    aber es störte nicht, nicht über's Land zu wandern, sondern im
    Farben-Zauber-Duft-Garten in der Hängematte zu träumen,
    im Liegestuhl zu lesen und am Abend ein wenig Boule zu spielen.
    Es waren nur zwei ganz "einfache" Urlaubstage in Ihrem Garten,
    aber selten sind wir so zufrieden nach Hause gefahren....,
    da ahnten wir allerdings noch nicht, welches Chaos uns zu Hause
    in Essen erwartete....


  • #3

    Gisela Krieger (Dienstag, 13 Mai 2014 19:21)

    Danke, dass ich den Frühling in Ihrem wunderbaren individuellen Haus und Garten
    begrüßen durfte.
    Ich freu mich auf den Sommer.


  • #2

    Beate Hansen (Donnerstag, 03 April 2014 17:13)

    Ich durfte die einmalige Entstehungs-Geschichte dieses wunderbaren Hauses miterleben !
    Es gibt nichts Vergleichbares, was ich kenne…..
    Man wird bei Ankunft schon verzaubert von dem Charme aller so liebevoll zusammengetragenen Dinge
    und jedes Detail strahlt den Spirit der Gastgeberin aus.
    Man fühlt sich wohl auf Schritt und Tritt.. und ist sofort geerdet.
    British Landlady at her best !!

  • #1

    Celia (Donnerstag, 03 April 2014 15:15)

    Dein Garten ist einfach toll! Wir freuen uns schon auf ein extralanges Wochenende bei Dir! Liebe Grüße aus Düsseldorf :-)

Kontakt (deutsch/englisch):

Chrissie Rees

Auf der Betz 1

54578 Loogh -> Anfahrtsplan


Copyright: nentwig-design